Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Vielen Dank an die Bücherei - Mütter

Am 1.7. 22 ergab sich endlich die Gelegenheit sich bei dem engagierten und wertvollen Einsatz der Büchereihelferinnen zu bedanken. Mit sechs der elf ehrenamtlich tätigen Mütter fand ein interessanter Gedankenaustausch bei selbstgebackenem Kuchen in der Bücherei statt. Frau Muno, die als Bindeglied zwischen dem Kollegium der Bücherei und den Ehrenamtlichen in der Bücherei fungiert, überreichte allen Damen eine kleine Anerkennung für ihre wichtige Arbeit. Sie überbrachte ebenfalls Dank und Grüße der Schulleitung, die aus anderen beruflichen Verpflichtungen leider nicht teilnehmen konnten.
Die Nutzung der Schulbücherei ist ein wichtiger Faktor im Konzept der Leseförderung der Astrid-Lindgren- Schule und wäre ohne die hervorragende Arbeit der freiwillig unterstützenden Eltern nicht möglich.
Von Renata Christoph, einer langjährigen Unterstützerin und Mitgründerin der Schulbücherei in der Astrid-Lindgren-Schule heißt es in diesem Sommer leider Abschied zu nehmen, denn ihr jüngster Sohn verlässt nun unsere Schule. Sie hat versprochen, im Hintergrund unterstützend zur Verfügung zu stehen.
Es war ein fröhlicher, inspirierender Nachmittag, bei dem sich auch neu mitarbeitende Mütter dem Kreis der „alten Hasen“ vorstellen konnten. Auch zum kommenden Schuljahr werden dringend noch Menschen gesucht, die Freude an der Büchereiarbeit haben und sich in diesem Kreis engagieren wollen.

Auf dem Foto (von links nach rechts):
Anja Grembler, Renata Christoph, Marianne Franke, Liane Ewald, Tanja Zobeley, Melanie Hartmann
Fehlend: Anja Westenbaum, Silvia Persico, Conny Wolfer, Linda Blessing, Nicole Ewert; Anja Werner, Tina Bendel

Bücherei - Platz für "Leseratten"

Die Bücherei in der Astrid-Lindgren- Schule

Vor 8 Jahren wurde die Bücherei in der Astrid – Lindgren- Schule mit damals gerade einmal 500 Büchern gegründet. Schnell wuchs der Bestand auf über 4000 verleihbare Titel an. Neben aktuellen und klassischen Kinder- und Jugendbüchern gibt es auch eine große Sammlung an Sachbüchern über alle für Kinder relevanten Themen, Lexika- Reihen sowie ein Abonnement über die Kinderzeitschriften „Dein Spiegel“ und „Geolino“, die ebenfalle ausleihbar sind.
Die Kinder nutzen die Bücherei im Rahmen der Rhythmisierung etablierten „Lesezeit“ zu Unterrichtsbeginn, um sich mit neuem Lesestoff zu versorgen. In „Nicht – Corona – Zeiten“ wird diese Möglichkeit von fast allen Kindern intensiv genutzt. Im Moment kann die Ausleihe nur klassenweise geschehen. Die Ausleihe übernehmen dankenswerterweise engagierte Mütter.
Jeder Schüler und jede Schülerin bekommt schon im ersten Schuljahr einen Büchereiausweis. Die Bücher dürfen für drei Wochen ausgeliehen werden.
Gerne nehmen wir gut erhaltene, aktuelle Kinder- und Jugendbücher als Spende entgegen.

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.10 Uhr bis 8.30 Uhr

 

DE
Have any Questions? +01 123 444 555
Copyright 2024 Astrid-Lindgren-Schule Hochheim
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.