Der Stand auf dem Weihnachtsmarkt - eine Idee wird in die Tat umgesetzt

Im Herbst 2010 entwickelte sich der Wunsch, die Partnerschule umfassender und organisierter unterstützen zu können. So begannen die umfangreichen Vorbe-reitungen zur Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Hochheim. Die Frage der Standgebühr beschäftigte eine Klasse des vierten Jahrgangs besonders. Mit einer an die Bürgermeisterin gerichtete Petition erreichten sie die Befreiung der Standgebühr. Erfreut über diese Entscheidung, begannen alle Kinder unserer Schule ab Frühherbst fleißig zu basteln und zu backen, um die Warenregale mit interessanten Objekten und Leckereien zu füllen. Diese intensive Vorbereitungs-

zeit ist mittlerweile fester Bestandteil jedes Schuljahres. Dank fleißiger Elternspenden können jedes Jahr auch leckerste Plätzchen und Marmeladen angeboten werden. Im Dezember 2012 erweiterten wir das Angebot, in Zusammenarbeit mit dem Weingut Schreiber, um leckeren Glühwein, der etliche Gäste zum Verweilen einlud. 

Wir bedanken uns bei allen, die mit ihren Einkäufen und Spenden dazu beigetragen haben, dass eine stattlicher Erlös zusammengetragen werden konnte. Dieser wird von uns zu 100% an die Partnerschule überwiesen, um den jährlichen Ausflug nach Robben Island zu finanzieren.