Wie alles begann ...

Im Dezember 2009 machte sich die Schulgemeinde der Astrid-Lindgren-Schule auf die Suche nach einer Weihnachtsaktion, die sozial benachteiligte Kinder unterstützt.

 

Glücklicherweise ergab sich zeitgleich die Möglichkeit einer Schulpartnerschaft. Diese wurde durch die aus Hochheim stammende Familie Lob, die ihren Wohnsitz in die Nähe von Kapstadt, Südafrika, verlegt hat, vermittelt. Sie unterstützt seit Jahren Kinder und Jugendliche der Sir Lowry´s Pass Primary School, die sich in der Nähe eines großen Townships befindet und mit geringster finanzieller Unterstützung auskommen muss.

 

Wir wünschten uns, durch diese Partnerschaft interessante Einblicke in das Leben und Lernen von Kindern in einem anderen Teil der Welt zu erhalten. Zum anderen aber auch, durch unsere Aktivitäten einen Beitrag leisten zu können, der Schülerinnen und Schüler der SLP School zu Gute kommt.

 

Im August 2010 besuchte uns Familie Lob und berichtete sehr anschaulich von den Verhältnissen vor Ort.